Christoph Franken - Mineralöl und Service

Historie

Christoph Franken Mineralöl & Service blickt auf eine über 150 Jahre lange, erfahrungsreiche Entstehungsgeschichte des Brennstoffhandels zurück:

1860

Peter Quad

Mit einem Handel von Kohlen und Grieß (gebrochener Steinkohle), legte einst Peter Quadt den Grundstein einer nun bereits über fünf Generationen währenden Tradition eines Familienunternehmens in Troisdorf-Sieglar.

Etwa zur Jahrhundertwende übergab Peter Quadt den Betrieb an seinen Sohn Johann Quadt.

 

1925

Logo aus dem Jahr 1925
Lieferwagen aus dem Jahr 1925

Johann Quadt übergab in der 3. Generation das Geschäft an seinen Sohn Peter Quadt (junior).

Als angesehener Bürger der Stadt Troisdorf war Peter Quadt in vielen Vereinen als Ehrenmitglied  und als aktives Mitglied in der Politik tätig. Der Handel mit Brennstoffen aller Art stieg stetig an. Kohlen, Koks und Briketts wurden auch außerhalb von Sieglar geliefert. Torf, Einkellerungskartoffel und Heizöl ergänzten Ende der fünfziger Jahre das Lieferprogramm.

 

1970

Logo aus dem Jahr 1970

Schwiegersohn Peter Franken übernahm in 4. Generation traditionsgemäß das Geschäft. Heizöl verdrängte immer mehr die Kohle und wurde durch den stetigen Ausbau immer mehr zum wichtigsten Handelsprodukt des Liefergeschäftes.

Tankwagen P.Franken
Tankwagen P.Franken
Tankwagen P.Franken

2001

Logo seit 2001

Seit dem 01.03.2001 ist die fünfte Generation mit Christoph Franken am Ruder weiter auf Expansionskurs. Schwerpunkt bildet der Heizölvertrieb für Privat-, Gewerbe- und Industriekunden. Der Handel mit Kraft- und Schmierstoffen sowie Serviceleistungen erweitern das Tätigkeitsfeld.